Sitemap

 
Seminare

Kalender

MÄRZ 2018

09. – 11. März 2018
Fr | Sa | So
370 €

Yi Jing – Das Buch vom Leben
Einführung in die inneren Strukturen, das Konzept der Wandlungen
und die Befragung

 

Düsseldorf
Shen Men Institut
Deutschland

Informationen zum Seminar "Yi Jing - Das Buch vom Leben" in Düsseldorf

Die Einführung in das Yi Jing bedeutet ein Eintauchen in dessen faszinierende innere Struktur, die es zu einem weisen Werkzeug der Lebensbegleitung werden lässt. Dazu gehören der metaphysische Hintergrund, Yin und Yang, Trigramme, Hexagramme, die Aufschlüsselung in erklärende Bilder und Texte und das einzigartige Konzept der Wandlungen. Das Wesentliche dabei ist jedoch nicht das technische Verständnis, sondern das Verstehen, dass es sich um einen Schlüssel zu den Tiefen der Innenwelt und zur Erkenntnis der großen Zusammenhänge handelt, den richtig anzuwenden, gelernt werden soll.

Nichts Geringeres als all das, was wir das Leben nennen, spiegelt sich in den Trigrammen und Hexagrammen und daraus folgend den Texten des Yi Jing: der Alltag, die Auseinandersetzungen mit uns selbst und den Menschen unserer Umgebung, die vielen Fragen und die Suche nach Antworten, die Entwicklung, Bewegung und Veränderung, sowie die Welt und ihre geistigen Hintergründe.

Das Einführungsseminar gewährt einen umfassenden Einblick in das systematische Abbild von Welt und Leben durch die Trigramme und Hexagramme des Yi Jing. Es lässt deutlich werden, warum das „Buch der Wandlungen“ ein ganz besonderes Werkzeug zur Lebensführung und deshalb eine Lebenshilfe von tragendem Wert darstellt. Verständlich erklärt und tief gehend in der Herangehensweise.

„Die 5000 Jahre alte Weisheit des Yi Jing und unsere heutige Lebensweise und Suche nach dem Sinn und Zusammenhang passen so nahtlos zusammen, als hätte man diese Schatztruhe aller Lebensgeheimnisse erst heute geformt und mit Inhalt gefüllt.“
(René van Osten)


Seminarort

Shen Men Institut

Hüttenstraße 31a
40215 Düsseldorf

Tel.: 0049-(0)211-913 846 55

info@shenmen-institut.de

  Lageplan

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Fr 09.03.2018  10:00 – 18:00 Uhr
Sa 10.03.2018  10:00 – 18:00 Uhr
So 11.03.2018  09:00 – 16:00 Uhr

Preis: 370 €
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

 

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

APRIL 2018

14. – 15. April 2018
Sa | So

Hexagramm 59 – Die Auflösung oder Die Neugliederung
Trennende Abgründe überwinden und sich versöhnen

Hexagramm 61 – Die innere Wahrheit oder Die Wahrhaftigkeit
Die Schwerkraft der gewachsenen Persönlichkeit

Masterstudium – geschlossene Einheit
ZhanDao Akademie
Kirnbach | Deutschland

Informationen zum Seminar "Hexagramm 59 und 61" in Kirnbach

Hexagramm 59 – Trennende Abgründe überwinden und sich versöhnen

Durch die Einwirkung der lauen Winde im Frühling wird das Eis in den Flüssen aufgetaut und die Wiedervereinigung des Wassers herbeigeführt. Trennende Abgründe werden durch Auflösung des Erstarrten und Wiedervereinigung mit dem Ursprung beseitigt, die Wege zu neuer Gemeinsamkeit geschaffen. Das heilende Instrument, das diese Stauung oder Erstarrung zu zerstreuen vermag, ist die spirituelle Kraft (höhere Ideale, gemeinsame Ziele), welche die Herzen der Menschen berührt und ihre Seelen von Egoismus und Entfremdung befreit.

Auftauen des Komplexbehafteten • Entfremdung auflösen • mobil machen • entgiften • dem Ursprung zuführen • sich versöhnen • resozialisieren • wieder zusammenfinden • neu formieren

Hexagramm 61 – Die Schwerkraft der gewachsenen Persönlichkeit

Die Wirkung, die von der Kraft innerer Wahrheit ausgeht, darf nicht mit den Ergebnissen verwechselt werden, wie sie durch zweckdienliches Zusammenhalten erreicht werden sollen. Sie ist keine oberflächliche Teilwahrheit, die ihren Wert verliert, wenn sie ihrem Zweck gedient hat. Vielmehr handelt es sich dabei um eine unanfechtbare ethische Stärke, die völlig ungetrübt wie ein klarer Bergquell zwischen festem Gestein hervorsprudelt.

Unverblümte Wahrheit • reifer Erfahrungsschatz • unbefangene Aufrichtigkeit • vertrauenswürdig • reell • unanfechtbar • integer • zuverlässig • absichtsfrei • verbindlich • glaubhaft • einleuchtend


Seminarort

ZhanDao Akademie

Talstrasse 112
77709 Kirnbach-Wolfach

  Lageplan

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

MAI 2018

26. – 27. Mai 2018
Sa | So
290 €

Das Yi Jing als weiser Ratgeber
Fragen an das Yi Jing – Antworten aus der Tiefe des Unbewussten

Düsseldorf
Shen Men Institut
Deutschland

Informationen zum Seminar “Das Yi Jing als weiser Ratgeber" in Düsseldorf

Nicht umsonst gilt das Yi Jing als das älteste Weisheitsbuch der Menschheitsgeschichte. In seinen 64 Hexagrammen mit je sechs Wandlungsebenen beschreibt es den ganzen Katalog menschlicher Lebensumstände und deren Ursachen, Verläufe und Veränderungen. Da es in seiner inneren Struktur ein exaktes Abbild der physischen, psychischen und emotionalen Prozesse im Menschen und gleichzeitig den Lauf und die Erscheinungen der Natur darstellt, kann es allumfassend befragt werden.

Dass seine Antworten durch diesen Hintergrund keine „Zufallstreffer“ sind, lässt sich leicht erahnen. Damit aber die Frage, Situation oder Beobachtung in Verbindung mit dem passenden „Gesetzesabschnitt“ (Hexagramm und Wandlung) gebracht werden kann, d. h. eine entsprechende Resonanz erzeugt wird, muss das Yi Jing aktiviert werden. Für eine solche Aktivierung wurden zahlreiche Medien wie Schafgarben, Münzen, Zahlenkombinationen und in der heutigen Zeit sogar Computer benutzt. Die Aktivierung selbst wird durch eine persönliche Frage, eine Frage die andere Personen stellen oder durch Beobachtung einer Situation ausgelöst. Ist das Yi Jing einmal aktiviert, reagiert es mit einer Antwort die im höchsten Sinne stimmig ist.

Das zweite Einzelseminar beschäftigt sich ganz mit der Befragung des Yi Jing, der Interpretation und der Verwertbarkeit der Aussagen in Bezug auf die gestellte Frage. Dabei geht es um die richtige Fragestellung, das geeignete Medium, das Vorgehen bei der Auswertung und das praktische Üben.


Seminarort

Shen Men Institut

Hüttenstraße 31a
40215 Düsseldorf

Tel.: 0049-(0)211-913 846 55

info@shenmen-institut.de

  Lageplan

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Sa 26.05.2018   09:30 – 18:30 Uhr
S0 27.05.2018   09:30 – 17:00 Uhr

Preis: 290 €
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

 

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

JUNI 2018

02. – 03. Juni 2018
Sa | So
320 €

Die Numerologie des Yi Jing
Symbole des Alltags deuten

 

Kirnbach | Schwarzwald
ZhanDao Akademie
Deutschland

Informationen zum Seminar “Die Numerologie des Yi Jing“ in Kirnbach

Jeder Tag in unserem Leben ist voller symbolischer Hinweise, die man als zu uns in Resonanz stehende Schlüssel der Eigen- und Umgebungswahrnehmung bezeichnen könnte. Sie zu verstehen kann uns Welten unsichtbar ablaufender Prozesse eröffnen. Um diese beobachteten Symbole und unbestimmten Hintergründe aus ihrer fein schwingenden Energie ins Manifeste und Erkennbare zu überführen, werden die vier einfach zu handhabenden numerologischen „Formeln“ des Shao Yong (chin. Philosoph und Historiker der Song-Dynastie) eingesetzt. Sie sind der Schlüssel zur Schatztruhe des Yi Jing, mittels dem bestimmte Zeitfaktoren und auf die Situation oder Frage bezogene Kernsätze numerologisch verarbeitet werden können.

Im Gegensatz zu der bei uns bekannten Numerologie, die den einzelnen Buchstaben bestimmte Zahlenwerte zuordnet um daraus Charakter- und Schicksalstendenzen abzuleiten, ist es das Ziel der Yi-Jing-Numerologie, die der Situation, der Frage, der Beobachtung oder des Namens entsprechenden Trigramme und daraus folgenden Hexagramme zu ermitteln, also eine Brücke zu den Texten des Yi Jing zu schaffen.

Eine ganz besondere Methodik der Berechnung von Lebenssituationen, Begegnungen, Persönlichkeitsmustern, Ereignissen und Hintergründen. Sie ist einfach zu erlernen, in ihren Ergebnissen verblüffend und fördert das Wissen in Bezug auf die Trigramme und Hexagramme des Yi Jing auf begeisternde Art und Weise


Seminarort

ZhanDao Akademie

Talstrasse 112
77709 Kirnbach-Wolfach

  Lageplan

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Sa 02.06.2018  09:30 – 18:30 Uhr
S0 03.06.2018  09:30 – 17:00 Uhr

Preis: 320 €
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

 

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

08.–10. Juni 2018
Fr | Sa | So
490 CHF

Yi Jing – Das Buch vom Leben
Einführung in die inneren Strukturen, das Konzept der Wandlungen und die Befragung

 

Zürich
Schweiz

Informationen zum Seminar “Einführung in das Yi Jing" in Zürich

Die Einführung in das Yi Jing bedeutet ein Eintauchen in dessen faszinierende innere Struktur, die es zu einem weisen Werkzeug der Lebensbegleitung werden lässt. Dazu gehören der metaphysische Hintergrund, Yin und Yang, Trigramme, Hexagramme, die Aufschlüsselung in erklärende Bilder und Texte und das einzigartige Konzept der Wandlungen. Das Wesentliche dabei ist jedoch nicht das technische Verständnis, sondern das Verstehen, dass es sich um einen Schlüssel zu den Tiefen der Innenwelt und zur Erkenntnis der großen Zusammenhänge handelt, den richtig anzuwenden, gelernt werden soll.

Nichts Geringeres als all das, was wir das Leben nennen, spiegelt sich in den Trigrammen und Hexagrammen und daraus folgend den Texten des Yi Jing: der Alltag, die Auseinandersetzungen mit uns selbst und den Menschen unserer Umgebung, die vielen Fragen und die Suche nach Antworten, die Entwicklung, Bewegung und Veränderung, sowie die Welt und ihre geistigen Hintergründe.

Das Einführungsseminar gewährt einen umfassenden Einblick in das systematische Abbild von Welt und Leben durch die Trigramme und Hexagramme des Yi Jing. Es lässt deutlich werden, warum das „Buch der Wandlungen“ ein ganz besonderes Werkzeug zur Lebensführung und deshalb eine Lebenshilfe von tragendem Wert darstellt. Verständlich erklärt und tief gehend in der Herangehensweise.

„Die 5000 Jahre alte Weisheit des Yi Jing und unsere heutige Lebensweise und Suche nach dem Sinn und Zusammenhang passen so nahtlos zusammen, als hätte man diese Schatztruhe aller Lebensgeheimnisse erst heute geformt und mit Inhalt gefüllt.“
(René van Osten)


Seminarort

Zentrum Falkenstrasse
Falkenstrasse 26
8008 Zürich

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Fr 08.06.2018   14:00 – 18:30 Uhr
Sa 09.06.2018   09:30 – 18:30 Uhr
S0 10.06.2018   09:30 – 17:00 Uhr

Preis: 490 CHF
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

 

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

23. – 24. Juni 2018
Sa | So
320 €


Erfolg und Anerkennung als Zeichen höherer Übereinstimmung

1. Anerkennung finden und Bestätigung bekommen

Hexagramm 35 – Der Fortschritt
Von den Aufstiegsmöglichkeiten und dem Vorankommen, den Anforderungen und der Vorbildfunktionfüllung erlangen und
Hexagramm 46 – Das Empordringen
Von der Karriere und dem Fleiß, den Talenten und der Gunst der Umstände

Wien
Anshen Zentrum
Österreich

Informationen zum Seminar “Anerkennung finden und Bestätigung bekommen" in Wien

Hexagramm 35 – Der Fortschritt
Von den Aufstiegsmöglichkeiten und dem Vorankommen, den Anforderungen und der Vorbildfunktion

Der Fortschritt wird im Yi Jing durch den linear-progressiven Aufstieg der Sonne aus dem Talgrund des frühen Morgens bis zum Zenit am Mittag beschrieben. Dabei folgt sie einer imaginären, geheimnisvollen Bahn, die sie verlässlich und zugleich dem natürlichen Wandel unterworfen, dem Ziel zuführt: „Das Leben zur Blüte zu bringen“. Fortschritt ist also eine zeitkonforme Bewegung, die festen Regeln unterliegt. Was zum Fortschritt, zum Hervortreten und Aufscheinen gebracht werden soll, ist das, was durch das Lebende zum Ausdruck kommen soll: das Individuelle des Einzelnen, eingebunden in das Kollektive eines Ganzen. Man kommt voran durch das, was durch das Schöpferische in uns selbst in Zeit bestimmt ist. Kommen wir ihm auf die Spur, dann verstehen wir, das Vorankommen und die Gewissheit der Richtigkeit der Dinge, wie sie sind, auf einer Medaille zuhause sind.

Der Weg der Wandlung:
• Sich nicht in den Umständen verbeißen
• Stetig der Bahn des Möglichen folgen
• Neue Ufer der Erkenntnis anstreben
• Keine geheimen Absichten verfolgen
• Das Erreichte glaubhaft vertreten

Hexagramm 46 – Das Empordringen
Von der Karriere und dem Fleiß, den Talenten und der Gunst der Umstände

Die Karriere des Menschen, also sein Wachsen und Bestätigungfinden, folgt dem Streben des Lebenslichtes nach Aufscheinen. Auch hier finden wir die „Leiter des Erfolges“ als eine festgefügte Bahn des Möglichen, denn Karriere bedeutet soviel wie die persönliche Fahrstraße oder Schiene des Menschen, auf die er vom Himmel der Bestimmung gesetzt wurde, und der er unbewusst folgt, mit allen Kurven, gleichgültig ob als Aufstieg oder als Abstieg wahrgenommen. Hexagramm 46 ist ganz allgemein gesagt das Zeichen für Wachstum und Entwicklung und behandelt das Aufwachsen und Großwerden. Es betrachtet das Leben als Geschenk des Himmels und daraus folgend den Aufstieg als ganz natürlichen Prozess, der allerdings durch charakterspezifi sche Ich-Neigungen sehr persönliche Züge trägt und dadurch zu einem „weltbewegenden Thema“ wird.

Der Weg der Wandlung:
• Anderen entgegenkommen, um die eigene Bestimmung zu erfüllen
• Fähigkeiten ungekünstelt zum Ausdruck bringen
• Den wahrhaftigen Beweggründen treu bleiben
• Im Sinne menschheitsdienlicher Ziele handeln
• Die Grenzen des Möglichen erkennen


Seminarort

Wien

Anshen Zentrum
Fiebrichgasse 2d
1220 Wien
www.anshen.at

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Sa 09:30 – 18:30 Uhr
S0 09:30 – 17:00 Uhr

Preis: 320 €
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

 

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

verschoben auf 2019
Sa | Sa
1250 €

Ich selbst bin dieses Leben
Der Stress existenzieller Anforderungen, seine erschöpfenden Folgen und das bindende Muster dahinter

Sommerwoche in Assisi
Casa Faustina
Umbrien | Italien

Informationen zum Seminar “Ich selbst bin dieses Leben" in Assisi

Stress, seine Folgen und das treibende Muster im psychischen Hintergrund sind die Themen dieses einwöchigen Sommerkurses. Man könnte es als die grundlegende Anforderung der Hinterfragung des Menschseins bezeichnen, was sich uns darin zeigt, dass es von existenzieller und damit sowohl nährender als auch verzehrender Natur ist. Was treibt uns zu all dem, was wir täglich tun, wie wir es tun und warum wir es tun? Es ist nicht das TUN selbst, das zur Klärung dieser Fragen im Vordergrund steht, sondern das WIE, die Vehemenz der Anhaftung mit dem Tun. Es werden also Antworten verlangt auf diesen belastenden Hintergrund und sucht man diese lediglich auf der Ebene ichbezogener Belange, wird nur die Maske genährt und die wahre Natur immer mehr in den Hintergrund gedrängt. Chronischer Stress ist die Folge und dieser führt ganz allmählich in die Erschöpfung und dem damit anstehenden Aufruf nach Neu-Schöpfung durch Selbstbesinnung.

Die drei Themenblöcke betrachtet durch eine Vielzahl verschiedener Yi-Jing-Hexagramme

1. Auf Biegen und Brechen
Stress als persönlich empfundene Anforderung das Leben zu meistern

Es wird hier der Frage nachgegangen, was die Ursachen für einen angespannten, aufgeregten, genervten, belasteten also kurzum stressigen Zustand sind, der leicht zum Dauerstress werden und damit in die Erschöpfung führen kann. Ist Stress gänzlich hausgemacht?

2. Erschöpfung als Aufruf zur Neu-Schöpfung
Der Weg aus der Tretmühle der Ich-Verpflichtung

Es ist der Begriff der Erschöpfung selbst der erklärt, um was es sich bei diesem Thema handelt. Was einst gefüllt war mit nährendem Gut, ist leer geschöpft, ist ausgeschöpft, ist nicht mehr, was es einst war, obwohl es noch immer dasselbe ist.

3. Der Wunsch nach Freiheit und das Gefühl ein Gebundener zu sein
Seelische Rüstungen sprengen, negative Besetzungen lösen, psychische Übertragungsmuster erkennen

Wir tragen etwas mit uns herum, was dem leichten Lebensfluss im Hier und Jetzt entgegenwirkt. Welche Benennungen wir solchen emotionalen Mitläufern auch immer geben, es sind die nicht in das bewusste Sein integrierten Anteile, die es aus dem schattenhaften Hintergrund herauszuheben und zu integrieren gilt.

Seminarinhalt

Die Aufschlüsselung durch das Konzept der Wandlungen im Yi Jing erlaubt ein tiefes Eintauchen in den Hintergrund von Stress und Erschöpfung und zeigt den Weg aus der Tretmühle bindender Muster, die dazu führen. 

Warum verhalten wir uns so, wie wir uns verhalten?
Was zwingt uns dazu, die Dinge so zu handhaben, wie wir es tun?
Wir tun es und beklagen uns darüber, dass dieses Tun so anstrengend, so zehrend und so verpflichtend sei. 

Lenken wir den Blick dorthin, wo geschrieben steht, warum wir DAS leben, WAS wir leben und WIE es heilt, was uns zu stressigem Agieren treibt.


Seminarort

Casa Faustina

Frazione Mora, 28
06081, Assisi (PG), Italien

Tel: 0039-(0)75-8039377

info@casafaustina.it

www.casafaustina.com

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Beginn: Sa 14:00 Uhr
Ende: Sa 12:00 Uhr

Preis: 1250 €
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

   PDF Seminarinformation

SEPTEMBER 2018

08. – 09. September 2018
Sa | So
320 €


Erfolg und Anerkennung als Zeichen höherer Übereinstimmung

2. Erfüllung erlangen und Bereicherung erfahren

Hexagramm 55 – Die Fülle
Vom Gipfel des Erfolgs, dem Mehr-als-Genug, dem Überfl uss und der Glaubwürdigkeit
Hexagramm 42 – Die Mehrung
Vom Zugewinn durch Investition und dem Profi t, der Vertrauenswürdigkeit und den Visionen

Wien
Anshen Zentrum
Österreich

Informationen zum Seminar “Erfüllung erlangen und Bereicherung erfahren" in Wien

Hexagramm 55 – Die Fülle
Vom Gipfel des Erfolgs, dem Mehr-als-Genug, dem Überfluss und der Glaubwürdigkeit

Dem geradlinigen aber hart erarbeiteten Erfolg von der Pike auf folgt nun das füllige Mehr-als-Genug, das die Idee des großen Erntedankfestes beinhaltet, der Freude am erreichten Optimum. Menschliches Format sollte einem zu eigen sein und nur reifen Menschen gelingt es, diesen Gipfelpunkt der Elektrizität zu nutzen, denn hinter der Fülle lauert die Auflösung, so dass auch die Schattenseiten ans Licht kommen. Es zeigt sich sozusagen die Anforderung an das persönliche Wachstum, den Zuwachs an Wesensfülle als Voraussetzung immer wiederkehrender gewinnträchtiger Zeiten. Nun rät das Yi Jing, das Ich solle nicht phobischen Katastrophenahnungen verfallen (Offermann), denn die minderwertige Kehrseite der Fülle ist eine folgerichtige Konsequenz der Wachstumsbestrebungen und muss mit der Leistung des Sorgens und der Suche nach dem, was einen im Leben wirklich nährt, abgegolten werden. Expansion ist fehl am Platz und gerade dies könnte in einer solchen Gipfelsituation dem Betroffenen zum bitteren Kelch werden.

Der Weg der Wandlung:
• Günstige Zeitpunkte nutzen
• Auf die Kraft der guten Gesinnung bauen
• Auch Erschütterungen sind als Bereicherung zu verstehen
• Aktivitäten mit Weisheit verbinden
• Die Unterstützung fähiger Helfer suchen
• Den wahren Gegebenheiten ins Auge schauen

Hexagramm 42 – Die Mehrung
Vom Zugewinn durch Investition und dem Profi t, der Vertrauenswürdigkeit und den Visionen

Mehrung ist sowohl etwas, das einem zuteil wird, als auch eine Investition in eine als lohnend gesehene Sache oder eine Eigenschaft. Man sieht es als profitabel an im Sinne von Gewinn, der im besten Falle einen zweiseitigen Zuwachs bedeutet. Derjenige, der gegeben hat, bekommt etwas zurück, weil seine getätigte Investition einen Gewinn abgeworfen hat. Wir kennen es unter dem Begriff der Verzinsung, die allerdings eine vielschichtige Bedeutung hat. „Man erhält entsprechend dem, wie man gegeben hat“, und hier ist die darin verborgene „Ehrung“ ein Hinweis auf das wahre Verständnis von Mehrung. Man wird gemehrt in dem, was man selbst verehrt. Was also jemand als verehrungswürdig und bereichernd erachtet, das hängt von seinem persönlichen Hintergrund ab. Im Zeichen selbst wird deutlich, dass Investition tatsächlich eine Sache des Herzens ist und je nach dem von welchem Bewusstseinsgeist es durchdrungen ist, wird die Absicht sein. Als bereichernd hält man deshalb das, von dem man glaubt, dass es in einem selbst noch anzureichern sei.

Der Weg der Wandlung:
• Bei allen Initiativen von selbstsüchtigen Motiven frei bleiben
• Hingebend und beständig sein, in dem was und wie man es tut
• Weitergehen und der Führung des Herzens vertrauen
• Verdienste nicht egoistisch horten
• Wahrhaftigkeit ist der Schlüssel zur Mehrung
• Raffgier ist das Tor zum Niedergang


Seminarort

Wien

Anshen Zentrum
Fiebrichgasse 2d
1220 Wien
www.anshen.at

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Sa 08.09.2018  09:30 – 18:30 Uhr
S0 09.09.2018  09:30 – 17:00 Uhr

Preis: 320 €
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

 

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

15. – 21. September 2018
Sa | Sa
960 €

(Frühbucherrabatt bei Anmeldung
bis 30.05.2018)


Wie wir werden, was wir sind

Tu Na oder die innere Alchimie des Yi Jing
Der Kreislauf der Energie im Bild der Zwölf Kalenderhexagramme

Herbstwoche in Kärnten
Laggerhof Kärnten
Rothenthurn | Österreich

Informationen zum Seminar “Wie wir werden, was wir sind“ in Kärnten/Österreich

„Innerer Friede stellt sich ein, wenn wir uns bei uns selbst eingefunden haben. Ohne aber den Blickwinkel zunächst von uns weg zu lenken und ihn auf die natürlichen Bedingungen zu richten, kommen wir nicht dort an, wo wir das sind, was wir wirklich sind.“

Das Tu Na – Einatmen und Ausatmen – basiert auf dem Nei Jing Tu, der Tafel des inneren Gewebes, welche die Basis der daoistischen, inneren Alchimie und damit der Meditiationspraktik der „Öffnung des geheimnisvollen Pfades“ darstellt. Diese Tafel, die im weißen Wolkentempel in Beijing aufbewahrt wird, ist eine symbolische Darstellung des menschlichen Körpers und seiner geistigen Innenwelt. Sie nimmt Bezug auf die „Große Lehre des Goldelixiers, also der stetigen Umwandlung von triebhafter Essenz in das feine Elixier des höchsten Verstehens – Der Öffnung der Goldenen Blüte der Unsterblichkeit.

Im Qi Gong ist die damit verbundene Praktik auch bekannt als der „Kleine himmlische Energie-Kreislauf“. Zwölf Hauptzentren der Transformation sind dort genannt und diese korrespondieren mit den zwölf Kalender- oder Gezeitenhexagrammen des Yi Jing. Sie zeigen die Umwandlung der veranlagten Essenz als aufsteigende und absteigende Kraft und dem damit verbundenen psychisch/geistigen Hintergrund. Man könnte diese zwölf Zentren auch als kleine Chemielabore der Transformation von ursprünglicher Lebenskraft in verfeinertes Bewusstsein bezeichnen, weshalb sie auch die Zwölf psychischen Zentren genannt werden.

Basierend auf den drei Schätzen des Dao – Vitalität, Energie und belebender Geist, widmet sich das Seminar ganz dem alten Wissen über das Prinzip der “Essenz“, dem veranlagten Same der Elternschaft sowie dessen stufenweise Transformation bis zum Elixier der individuellen Persönlichkeit. Diese Abfolge wird auf der theoretischen Seite erklärt durch die auf- und absteigenden Kräfte der zwölf Kalender- oder Gezeiten-Hexagramme des Yi Jing und auf der Ebene der Selbsterfahrung, durch die Meditationspraktik der „Öffnung des geheimnisvollen Pfades“, entlang dem die Zwölf Zentren der psychischen Existenz liegen. Das Ergebnis der Übung und der klaren Kenntnis der inneren Zusammenhänge sind „Gesundheit, Langlebigkeit und stabile Wahrnehmung“.

Der Kurs setzt sich aus drei Hauptelementen zusammen, die das Wirken der psychischen Kraft von der essentiellen Quelle – der Same von Vater und Mutter – bis zur Verwirklichung der individuellen Natur durch Entwicklung deutlich macht:

· Theorie: Die Zwölf Psychischen Zentren und die Hexagrammze des Yi Jing
· Neidan: Die Meditationspraktik der „Öffnung des geheimnisvollen Pfades“
· Weidan: Die täglichen Übungen des „Tiger und Drachen-Taiji“ (die zwölf Kalenderhexagramme in Bewegung)

Eine Beleuchtung und eine gleichzeitige Tiefenerfahrung der psychischen Schaltstellen von ganz besonderem Wert. Theorie und Praxis der dynamischen Meditation des Lichtkreislaufes – die Öffnung der goldenen Blüte. In der Verbindung mit dem Yin-/Yang-Prinzip der Kalenderhexagramme des Yi Jing ist dieser Kurs ein wahrer Schatz der Offenbarung innerer Wandlungsprozesse. Besonders für Übende und Lehrende des Qi Gong aber auch für Menschen, die in heilenden und helfenden Berufen arbeiten, eine einzigartige Bereicherung.

„Binde den Tiger und bringe ihn zur wahren Lagerstatt zurück; zügle den Drachen und vermehre allmählich das Elixier.“
(aus „Das Tao der weisen Frauen“)


Seminarort

Laggerhof Kärnten
Grossegg 2
9701 Rothenthurn, Österreich

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Beginn: Sa 15:00 Uhr
Ende: Sa 16:00 Uhr

Seminargebühr: EUR 960,- inklusive ausführlichem Skript. Bei Anmeldung bis 30.05.2018 reduziert sich die Seminargebühr auf EUR 930,- Das Seminar findet ab einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen statt.

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

OKTOBER 2018

05.–07. Oktober 2018
Sa | So
370 €

Die Astrologie des Yi Jing
Weiß ich wer ich bin, weiß ich wie ich leben soll

 

Düsseldorf
Shen Men Institut
Deutschland

Informationen zum Seminar "Die Astrologie des Yi Jing" in Düsseldorf

Berechnung und Auswertung der Hexagramme der ersten und der zweiten Lebenshälfte sowie der Zeichen für die einzelnen Lebensjahre auf Grundlage der vier Säulen von Geburtszeit, Geburtstag, Geburtsmonat und Geburtsjahr.

Wie bei der westlichen Astrologie, so werden auch bei der Astrologie des Yi Jing, durch Vorgabe der Geburtsdaten, räumliche und zeitliche Verhältnisse durch eine ausgeklügelte und präzise Berechnungsmethode fixiert. Grundlage der Berechnungsmethodik bilden die Zehn Himmelsstämme und die Zwölf Erdenzweige, also die Stamminformationen von universeller und die Verzweigungen von irdischer Natur. Aus deren Verknüpfungen entstanden die tabellarischen Werte, die in Verbindung mit den persönlichen Geburtsinformationen, eine präzise Berechnung erlauben. Was dabei herauskommt, sind die sogenannten Lebenshexagramme der aufsteigenden und absteigenden Lebenshälfte, aus denen wiederum unterschiedliche Bezüge zu Stunden, Tage, Monate und Jahre des gesamten Lebens hergestellt werden können. Eine geniale Methodik der Fixierung persönlicher Lebensdaten, die insgesamt auf das große Wissen des Yi Jing zurückgreift.

Natürlich wird, neben dem Berechnen der Lebenshexagramme und der Jahreszyklen, auch die Besprechung der ausgewerteten Zeichen eine wichtige Rolle spielen. Was bedeuten diese im Sinne einer Prägung und Lebensaufgabe und wie können die darin aufgezeigten Aussagen achtsam und ohne „zwanghaftes Daranhängen“ in das Leben integriert werden? Die Astrologie des Yi Jing ist eine sehr lebensnahe Methodik, um das bewegende Prinzip des eigenen Seins in einem größeren Sinnzusammenhang zu verstehen. Einmalig in ihrer Darlegung und Teil des großen Welt- und Bewusstseinskonzeptes im Buch der Wandlungen, dem Yi Jing.


Seminarort

Shen Men Institut

Hüttenstraße 31a
40215 Düsseldorf

Tel.: 0049-(0)211-913 846 55

info@shenmen-institut.de

  Lageplan

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Fr 05.10.2018   10:00 – 18:30 Uhr
Sa 06.10.2018   09:30 – 18:30 Uhr
S0 07.10.2018   09:30 – 17:00 Uhr

Preis: 370 €
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>

NOVEMBER 2018

03. – 04. November 2018
Sa | So
320 €


Erfolg und Anerkennung als Zeichen höherer Übereinstimmung

Verantwortung tragen und Kompetenz besitzen

Hexagramm 14 – Der Besitz von Großem
Von Reichtum, Besitz und der Souveränität, dem Einblick und dem Überblick
Hexagramm 34 – Die große Macht
Von Macht, Einfl uss und der inneren Größe, der Verantwortung und den Befugnissen

Wien
Anshen Zentrum
Österreich

Informationen zum Seminar “Verantwortung tragen und Kompetenz besitzen" in Wien

Hexagramm 14 – Der Besitz von Großem
Von Reichtum, Besitz und der Souveränität, dem Einblick und dem Überblick

Zum einen ist der große Besitz natürlich das Ergebnis erfolgreicher Investitionen, sozusagen der opulente Gewinn, der sich in Gütern und Haben ausdrückt. Vor allem aber verweist der Besitz von Großem auf ein in Wirkung gesetztes Intelligenzvermögen, das die Zusammenhänge reif und übergeordnet versteht. Einblick in das Wesentliche und Überblick über das Vorhandene sind Attribute dieser charismatischen Kraft. Doch hier beginnt die große Verantwortung, der man sich, mit solcherlei Schätzen ausgestattet, bewusst sein muss, denn zum gewaltsamen Angriff gegen die zu Belehrenden oder Anzuleitenden überzugehen, oder gar der Selbstsucht das Wort zu reden, das entzündet die Leidenschaften und hat mit souveräner Überzeugungskraft nichts zu tun. Groß ist die Gefahr, in dieser erhabenen Situation der Eitelkeit zu verfallen und ganz allmählich zu verfetten, satt und träge zu werden. Ein Beleuchter der himmlische Bühne auf der Erde zu sein, ist keine leichte Aufgabe und fordert dazu auf, Wesen und Sinn in allem Tun für andere transparent werden zu lassen. „Vermögen ist der sichtbar gewordene Ausdruck von etwas, das man in sich selber mag“.

Der Weg der Wandlung:
• Sich selbst der höchsten Erkenntnis „opfern“
• In seinem Wesen bescheiden und zugleich begeistern bleiben
• Seine Fähigkeiten zugunsten der Gemeinschaft einsetzen
• Ungestüme Kräfte zähmen
• Umsichtig sein und seinem starken Leitbild treu bleiben

Hexagramm 34 – Die große Macht
Von Macht, Einfluss und der inneren Größe, der Verantwortung und den Befugnissen

Sehr interessant zu sehen ist, dass sich Macht hauptsächlich aus dem Begriff der acht zusammensetzt, was bedeutet, dass man bei all seinen Handlungen die große Ordnung nicht aus dem Sinn verlieren darf. Diese bezieht sich nämlich auf die zweimal acht Aspekte der früh- und der späthimmlischen Ordnung, durch die sich Geist- und Materiewelt in harmonischem Zusammenspiel offenbaren. Man könnte es als Sinnbild für Gerechtigkeit und Korrektheit bezeichnen, denn es wird durch sie das Werden und das
Vergehen verdeutlicht. Insofern würde Machthaben bedeuten, dass man stets die „große Acht“ als Wegweiser zur Lebensführung und Lebenshandhabung vor Augen hat. Große Macht ist große Kraft und sie hat ihre Heimat in der „Yang-Wurzel“ des Herzens, ist also Motor des Vorgehens in allen Bereichen. Deshalb ist Bewusstheit in Bezug auf Einsatz dieser starken Kraft gefordert, damit man nicht in einem bloßen „Sich-behaupten-Wollen“ stecken bleibt, sondern den Ich-Willen in Einklang mit den sozialen Maßstäben bringt. Verantwortung ist das Thema und diese fordert Antworten, die man in sich selbst gefunden hat.

Der Weg der Wandlung:
• Sich selbst der höchsten Erkenntnis „opfern“
• In seinem Wesen bescheiden und zugleich begeisternd bleiben
• Seine Fähigkeiten zugunsten der Gemeinschaft einsetzen
• Ungestüme Kräfte zähmen
• Umsichtig sein und seinem starken Leitbild treu bleiben


Seminarort

Wien

Anshen Zentrum
Fiebrichgasse 2d
1220 Wien
www.anshen.at

Kontakt

Anja Rosenberger

Mobil:  0049-(0)171-9909 209

anja.rosenberger@zhandao.de

  Kontaktformular

Anmeldung

Seminarzeiten

Sa 09:30 – 18:30 Uhr
S0 09:30 – 17:00 Uhr

Preis: 320 €
inkl. Seminarskript
ohne Unterkunft und Verpflegung

 

   Weitere Informationen >>

   Anmeldung online >>