Sitemap

News

Tageshexagramm 07. Juni 2017

Tageshexagramm 07. Juni 2017

Hex 14 – Der Besitz von Großem

Das Licht der Wahrheit leuchten lassenDie Kraft des VertrauensDie Kraft des Vertrauens
Thema des Zeichens

Die beiden Urzeichen zeigen an, daß Kraft und Klarheit sich vereinigen. Der Besitz von Großem ist vom Schicksal bestimmt und entspricht der Zeit. Wie ist es möglich, daß die schwache Linie die Kraft hat, die Starken festzuhalten und zu besitzen? Durch ihre uneigennützige Bescheidenheit. Es ist eine günstige Zeit. Stärke im Innern und Klarheit und Bildung im Äußern. Die Kraft äußert sich fein und beherrscht. Das gibt erhabenes Gelingen und Reichtum. (Aus: I Ging – Richard Wilhelm)

„Der Besitz von Großem“ nimmt nicht vorrangig Bezug auf materiellen Reichtum, sondern vielmehr auf die Kraft charismatischer Ausstrahlung, die es vermag in die Herzen der Menschen einzudringen. Es ist das „Licht des Himmels“, dessen Eigenschaft durch einen Edlen verkörpert wird, der selbst von den schöpferischen Kräften beseelt, (UKT Himmel), sein Augenmerk auf die kulturellen Angelegenheiten in der Gesellschaft richtet. Die Aufgabe, ein „Beleuchter der himmlischen Bühne“ zu sein, das heißt den Menschen den großen Schöpfungsplan bewusst zu machen, ist keine einfache. Nur durch uneigennützige Bescheidenheit wird man das Vertrauen derer gewinnen, die man beeinflussen will. Obwohl der Besitz von Großem insgesamt eine äußerst günstige Situation darstellt, ist es dennoch von der konsequenten Arbeit an den schlechten Charaktereigenschaften der eigenen Person abhängig, ob man in der Lage ist, dieser Aufgabe dauerhaft gerecht zu werden. Das Feuer des höheren Verstehens entzündet sich nicht an der Materie, seine Leuchtkraft entsteht durch die seelische Verbundenheit mit der Quelle innerer Wahrheit. (Aus: I Ging – Das Buch vom Leben – Rene van Osten)

Die Wandlungen des Zeichens durch den Tag

Linie 1: 23–03 Uhr
Vor schädlichen Beziehungen muss man sich hüten

Auch ein Mensch, der dazu auserkoren ist, das Licht des Himmels leuchten zu lassen, kann am Beginn seines Weges den irdischen Anziehungen allzusehr verfallen. Um diesen Versuchungen zu wiederstehen, muss man sich innerlich der möglichen Gefahren ganz bewusst sein. Üben Sie Selbstdisziplin und vermeiden Sie allgemein Verhaltensweisen oder Beziehungen zu Menschen, die für Ihre Entwicklung schädlich sind.

Linie 2: 03–07 Uhr
Man ist fähig, universale Ziele zu verfolgen.

Die Zeit, das große Kraftpotential einzusetzen, ist nun gekommen. Man ist sich der Schwere der Aufgaben bewusst, die vor einem liegen und ist dazu in der Lage diese zu tragen. Alle Pläne lassen sich nun in die Tat umsetzen und man wird allgemein großen Einfluss bekommen. Wohin man auch geht, was immer man auch unternimmt, der Erfolg ist gewiss.

Linie 3: 07–11 Uhr
Die überlegenen Begabungen müssen mit der Allgemeinheit geteilt werden

Eine außergewöhnliche Begabung kann nur durch Einbeziehung und Teilen ihre Früchte tragen. Wollte man seine überlegene Stellung dazu benutzen, Kontrolle oder egoistische Macht über andere auszuüben, würde sich dieses falsche Verhalten gegen einen selbst richten. Ist man jedoch großzügig im Teilen seines Großen Besitzes wird man ebenfalls unterstützt.

Linie 4: 11–15 Uhr
Durch umsichtiges Verhalten können Fehler vermieden werden

Auch wenn einem der Stellung gemäß eine Führungsrolle zusteht, darf man diese nicht zu manipulativen Zwecken missbrauchen. Halten Sie sich uneingeschränkt an Ihre wahrhaftigen Charakterqualitäten, damit Sie das richtige Verhältnis gegenüber Reichtum und Macht nicht verlieren. Durch Drohgebärden und Besitzansprüche werden Sie unglaubwürdig und können außerdem in nicht unerhebliche Schwierigkeiten geraten.

Linie 5: 15–19 Uhr
Achtung und Vertrauen wird einem entgegengebracht

Durch eine bescheidene und aufrichtige Art ist es gelungen, die Menschen anzuziehen. Idealismus, Verantwortungsbewusstsein und innere Weisheit haben dazu geführt, dass die Führungsrolle anerkannt wird. Doch Vorsicht ist von Nöten. Das milde und nachgiebige Verhalten könnte leicht ausgenützt werden. Etwas mehr Autorität wäre angebracht. Bleibt man aber ganz einfach seinen starken und klaren Leitbildern treu, bleibt auch die schöpferische Quelle erhalten.

Linie 6: 19–23 Uhr
Man wird vom Himmel gesegnet

Das klare und wahrhaftige Denken entspringt der Quelle des höheren Selbst. Dies bedeutet, dass alle Unternehmungen unter dem Segen des Himmels stehen. Man muss deshalb weiterhin bescheiden bleiben und die großen, geistigen und materiellen Güter zum Wohle aller Menschen verwalten.

Attribute zum Zeichen

Das Licht des Verstehens • das schöpferische Potential • Erleuchtung • höhere Intelligenz •  brillante Autorität • Souveränität • charismatische Ausstrahlung • Hellsichtigkeit • Klarheit • reiche Mittel • großes Wissen • Einblick und Überblick über das Wesentliche

Trigramme

OT: Li – Das Feuer
UT: Qian – Der Himmel

Himmelsstamm & Erdenzweig

-HE Holz Büffel
1965 ¦ 1925 ¦ 2085

Zauberschildkröte

Organ: Leber
Le1r | Dü3l | Pe9 r | Ma43l

Weiterführende Links
No Comments

Leave a Comment