Sitemap

News

Tageshexagramm 01. März 2017

Tageshexagramm 01. März 2017

Hex 39 – Das Hemmnis oder die schwierigen Hindernisse

Das Unvermögen zu sich selbst zu stehenDie Kraft des Vertrauens
Thema des Zeichens

Südwesten ist die Gegend des Rückzugs, Nordosten die Gegend des Vordringens. Es handelt sich um eine Lage, da sich Hemmnisse einem gegenüberstellen, die nicht direkt Überwunden werden können. In diesem Fall ist es Weisheit, angesichts der Gefahr stehenzubleiben und sich zurückzuziehen. Dieser Rückzug ist jedoch nur die Vorbereitung zur Überwindung der Hemmnisse. Es gilt, sich mit gleichgesinnten Freunden zusammenzutun und sich der Leitung eines Mannes zu unterstellen, der der Lage gewachsen ist; dann wird es gelingen, die Hemmnisse zu beseitigen. Dazu bedarf es der Gesinnung der Beharrlichkeit gerade dann, wenn man scheinbar etwas tun muß, das vom Ziel abführt. Diese unbeirrbare Richtung des Innern bringt schließlich Heil. Das Hemmnis, das nur eine Zeitlang dauert, ist von Wert für die Bildung der eigenen Persönlichkeit. Das ist der Wert der Not. (Aus: I Ging – R. Wilhelm)

Hindernisse jeder Art und besonders jene, die uns immer wieder begegnen, haben einen tieferen Sinn, dessen Ursprung wir in uns selbst zu finden haben. Sich nach innen wenden, um den Abgründen unseres Wesens auf die Spur zu kommen, aufgepfropfte Muster, die falsches Verhalten begünstigen, ins Bewusstsein zu holen, all dies sind Wege, um Hemmnisse in uns selbst aufzulösen und damit auch mustertypischen Barrieren im täglichen Leben ein Ende zu bereiten. Vielfach weichen wir aber aus Angst oder Feigheit der Bewältigung solcher Blockaden aus oder verdrängen sie, wodurch sie jedoch weiter wachsen und uns irgendwann an den Rand der Möglichkeiten bringen. Dies geschieht, um uns durch Auseinandersetzung mit solchen Problemen daran zu hindern, eingefahrene Gleise falscher Verhaltensmuster weiter zu verfolgen. Äußere Hemmnisse werden so zum Spiegel unserer inneren Charakterstruktur und können uns dem höheren Verständnis, das in solchen Zeiten des Unvermögens begründet liegt, näher bringen. Weder verbissen dagegen anzugehen, noch enttäuscht zurückzuweichen ist der richtige Weg mit solchen Hindernissen umzugehen. (Aus: I Ging – Das Buch vom Leben – R. van Osten)

Die Wandlungen des Zeichens durch den Tag

Linie 1: 23–03 Uhr
Gehen Sie Hindernisse nicht direkt an, sondern warten Sie bis die Zeiten sich ändern
Man ist auf ein Hindernis gestoßen, dessen Ausmaß man nicht genau kennt. Jetzt heißt es Distanz zu bewahren und nicht unüberlegt und direkt dagegen anzugehen. In sicherer Entfernung kann man die Dinge beobachten und Pläne schmieden, bis die Zeit zum Handeln gekommen ist.

Linie 2: 03–07 Uhr
Wenn man sich aus einer höheren Verpflichtung heraus zum Handeln verpflichtet sieht, sollte man dies tun
Auch bei der Überwindung von Hindernissen gibt es Situationen, in denen man sich aus moralischer Verpflichtung heraus gezwungen sieht, der Gefahr direkt entgegen zu gehen. Ob es sich dabei um Beistand handelt, den man einer wichtigen Persönlichkeit leistet oder einer höheren Sache wegen, auf jeden Fall kann man dies mit der inneren Gewissheit tun, den gegebenen Umständen entsprechend richtig zu handeln.

Linie 3: 07–11 Uhr
Am besten man hält sich an die alltäglichen Pflichten

Niemandem wird es nützen, wenn man sich in Schwierigkeiten verliert, denen man auf keinen Fall gewachsen ist. Stattdessen sollte man seine Aufmerksamkeit auf die laufenden Pflichten in der gewohnten Umgebung richten. Alle Nahestehenden werden diesen Entschluss begrüßen und freudig unterstützen.

Linie 4: 11–15 Uhr
Unberechenbare Hindernisse können nicht im Alleingang überwunden werden

Man befindet sich direkt am Rande eines Abgrundes, dessen Überwindung man nicht ohne Hilfe und entsprechende Vorbereitung bewältigen kann. Deshalb sollte man den Rat und die tatkräftige Unterstützung einer erfahrenen Person oder zuständigen Instanz suchen und es wird gelingen, dieses gefährliche aber überwindbare Hindernis zu beseitigen.

Linie 5: 15–19 Uhr
Geht man als gutes Beispiel voran, wird man fähige Hilfe erhalten

Es ist hier ein fähiger Mensch mit edler Gesinnung und einem hohen Pflichtbewusstsein gezeigt, der sich direkt in das Zentrum eines Abgrundes gewagt hat, um Ordnung zu schaffen. Durch sein beispielhaftes Verhalten, selbst in widerwärtigsten Situationen standhaft auszuharren, finden sich wertvolle Helfer bei ihm ein, so dass es schließlich gelingt der vielen Hindernisse Herr zu werden.

Linie 6: 19–23 Uhr
Weiteres Voranschreiten führt in Hemmnisse, andere zu unterstützen bringt Heil
Wer die Schwierigkeiten der Welt kennt und weiß wie diese zu bewältigen sind, ist verpflichtet die Menschen mit seinen weisen Ratschlägen zu unterstützen, auch wenn er sich lieber zurückhalten würde. Dabei darf er sich aber nicht selbst in den herrschenden Umständen verlieren, sondern muss sich vertrauensvoll von seiner Erfahrung und seinen guten Intuitionen leiten lassen.

Attribute zum Zeichen

Probleme mit der Selbstverkörperung • schwierige Umstände • Unvermögen • Behinderungen • Missstände • Barrieren • Frustration • Unfähigkeit, voranzugehen • unerkannte Mängel • Seelenpanzer • Projektionen

Trigramme

OT: Kan – Das Wasser
UT: Gen – Der Berg

Himmelsstamm & Erdenzweig

-FW Feuer Schwein
1947 ¦ 2007 ¦ 2067

Zauberschildkröte

Organ: 3 Erwärmer
3E6r | MP2l | Gb38r | He8l

Weiterführende Links
No Comments

Leave a Comment