Sitemap

YIJING

Lebensbilder in Wandlung

Wenn man eine der Zeichenkombinationen anblickt, sich in Kiën, das Schöpferische, in Sun, das Sanfte, vertieft, so ist das kein Lesen, und es ist auch kein Denken, sondern es ist wie das Blicken in fließendes Wasser oder in ziehende Wolken. Dort steht alles geschrieben, was gedacht und was gelebt werden kann.
Hermann Hesse zum Yijing

Befragung und Methodik der Auswertung

Befragung

Das „Yijing (I Ging) – Das Buch der Wandlungen“ gehört zum geistigen Kulturerbe der Menschheit. Es ist nicht nur die Grundlage der chinesischen Kultur und all dessen, was sie hervorgebracht hat, sondern für jeden Einzelnen, unabhängig von seiner Kulturzugehörigkeit, eine unerschöpfliche Quelle, um auf die Fragen des Lebens eine tiefgründige Antwort zu finden.

Es mittels verschiedener „Orakelwerkzeuge“ zu befragen, ist kein einfaches Unterfangen, verlangt es doch uneingeschränkte Achtsamkeit und damit auch Abstand von der erwartungsgeprägten Person, die sich eine passende Antwort erhofft. Auseinandersetzung beruht auf dem Gesetz der Resonanz und da dieses Yijing eine vollendete Widerspiegelung alles Lebendigen ist, wird jede erhaltene Auskunft, die höchstmögliche Wahrheit in diesem Moment sein.

Einstimmung und Vorbereitung zum Befragen

Das Yijing ist kein „Wahrsagebuch“ im Sinne eines Zufallsgenerators, sondern ein klarer Spiegel, der das innere Geschehen durch die Struktur seiner Hexagramme sichtbar werden lässt, was nicht bedeutet, dass die damit verbundene Aussage unmittelbar verstanden wird.

Bevor Sie Ihre Frage niederschreiben, sollten Sie zunächst herausfinden, was Sie wirklich wissen wollen, d. h. Sie müssen den Kern Ihres Anliegens, für das Sie Rat und Führung suchen, genau formulieren. Die richtige Formulierung einer Frage wird Ihnen eine präzise und verständliche Antwort geben. Über den Hintergrund Ihrer Frage sollten Sie also klar umrissene Vorstellungen haben.

Die Qualität oder Aussagekraft der Antwort hängt also sehr von der klaren Verbundenheit und Ausrichtung auf den Kern des Anliegens ab. Es ist deshalb durchaus möglich, das Yijing zu befragen, ohne eine konkrete Frage aufgeschrieben zu haben, zumal wenn diese nur schwer in Worte zu kleiden ist. Vertiefen Sie sich in einem solchen Fall mit geschlossenen Augen so lange in die Angelegenheit, bis Sie glauben, alle damit verbundenen Dinge gedanklich durchwandert zu haben und beginnen dann mit dem Befragungsvorgang. Dies wird ein klareres Ergebnis bringen, als wenn Sie eine Frage stellen, die nicht den Kern der Sache trifft.

Nachfolgend ein paar Anregungen zur richtigen Fragestellung

  • Was habe ich in bezug auf … ganz besonders zu beachten?
  • Welche Auswirkungen hätte … auf mein weiteres Leben?
  • Wie wäre es, wenn …?
  • Wie wird sich die Situation … in/mit … weiterhin entwickeln?
  • Was fordert das Leben im Moment von mir?
  • Wie würde sich ein/der … geistig/seelisch auf mich auswirken?
  • Was habe ich in meinem Verhalten gegenüber … zu beachten?
  • Was ist von … zu halten?
  • Was wird … für mich bringen?

Methodik

Die Auswertung nach der Methode der “Vier besonderen Zahlen”

Ich möchte hier nicht auf die allgemein gängigen Befragungsmethoden mittels Münzen oder Schafgarbenstengel eingehen, sondern eine Methode vorstellen, die meiner Erfahrung nach die besten Resultate bringt. Sie lässt keinen Raum für Ablenkungen und ist auch auf die Entfernung durchführbar.

Als Medium dienen die Zahlen der vier “Urbilder” und die mit ihnen verbundenen Linien, wie sie auch beim Münzorakel beschrieben sind. Vertiefen Sie sich zur Befragung ausgiebig in das Thema, das Sie beschäftigt. Wenn die Konzentration auf das Anliegen nachlässt, bilden Sie aus den vier Zahlen 6, 7, 8, und 9 eine sechsstellige Zahl und schreiben diese von unten nach oben auf. Dabei ist es nicht notwendig alle vier Zahlen unterzubringen, Sie können auch sechsmal eine Sechs oder Acht, etc. wählen. Ganz wie diese in Ihrem Bewusstsein erscheinen.

Anmerkung: Es kommen keinen anderen Zahlen als die oben genannten in der sechsstelligen Kombination vor.

Ordnen Sie den einzelnen Zahlen die entsprechenden Linien zu, wodurch Sie ein sechsstufiges Hexagramm erhalten.

Beispiel: Nehmen wir an, die von Ihnen aufnotierte Zahlenkombination lautet: 9 – 8 – 8 – 6 – 7 – 7

© 2014 by Rene van Osten

Das Diagnosezeichen Hexagramm 42, Die Mehrung, mit den beiden bewegten Linien eins und vier, wandelt sich zum Prognosezeichen Hexagramm 12, Die Stockung. Lesen Sie in diesem Fall den Kommentar zu Linie 1 und Linie 4 von Hexagramm 42, sowie den Text zu Hexagramm 12.

Tabelle zu den 64 Hexagrammen

Himmel
Trigramm_Himmel_Gold70_32x32px
See
Trigramm_See_Gold70_32x32
Feuer
Trigramm_Feuer_Gold70_32x32
Donner
Trigramm_Donner_Gold70_32x32
Wind
Trigramm_Wind_Gold70_32x32
Wasser
Trigramm_Wasser_Gold70_32x32
Berg
Trigramm_Berg_Gold70_32x32
Erde
Trigramm_Erde_Gold70_32x32
Himmel
Trigramm_Himmel_Gold70_32x32px
H 1
Hex01_Gold70_32x45px
H 43
Hex43_Gold70_32x45px
H 14
Hex14_Gold70_32x45px
H 34
Hex34_Gold70_32x45px
H 9
Hex09_Gold70_32x45px
H 5
Hex05_Gold70_32x45px
H 26
Hex26_Gold70_32x45px
H 11
Hex11_Gold70_32x45px
See
Trigramm_See_Gold70_32x32
H 10
Hex10_Gold70_32x45px
H 58
Hex58_Gold70_32x45px
H 38
Hex38_Gold70_32x45px
H 54
Hex54_Gold70_32x45px
H 61
Hex61_Gold70_32x45px
H 60
Hex60_Gold70_32x45px
H 41
Hex41_Gold70_32x45px
H 19
Hex19_Gold70_32x45px
Feuer
Trigramm_Feuer_Gold70_32x32
H 13
Hex13_Gold70_32x45px
H 49
Hex49_Gold70_32x45px
H 30
Hex30_Gold70_32x45px
H 55
Hex55_Gold70_32x45px
H 37
Hex37_Gold70_32x45px
H 63
Hex63_Gold70_32x45px
H 22
Hex22_Gold70_32x45px
H 36
Hex36_Gold70_32x45px
Donner
Trigramm_Donner_Gold70_32x32
H 25
Hex25_Gold70_32x45px
H 17
Hex17_Gold70_32x45px
H 21
Hex21_Gold70_32x45px
H 51
Hex51_Gold70_32x45px
H 42
Hex42_Gold70_32x45px
H 3
Hex03_Gold70_32x45px
H 27
Hex27_Gold70_32x45px
H 24
Hex24_Gold_6_32x45px
Wind
Trigramm_Wind_Gold70_32x32
H 44
Hex44_Gold70_32x45px
H 28
Hex28_Gold70_32x45px
H 50
Hex50_Gold70_32x45px
H 32
Hex32_Gold70_32x45px
H 57
Hex57_Gold70_32x45px
H 48
Hex48_Gold70_32x45px
H 18
Hex18_Gold70_32x45px
H 46
Hex46_Gold70_32x45px
Wasser
Trigramm_Wasser_Gold70_32x32
H 6
Hex06_Gold70_32x45px
H 47
Hex47_Gold70_32x45px
H 64
Hex64_Gold70_32x45px
H 40
Hex40_Gold70_32x45px
H 59
Hex59_Gold70_32x45px
H 29
Hex29_Gold70_32x45px
H 4
Hex04_Gold70_32x45px
H 7
Hex07_Gold70_32x45px
Berg
Trigramm_Berg_Gold70_32x32
H 33
Hex33_Gold70_32x45px
H 31
Hex31_Gold70_32x45px
H 56
Hex56_Gold70_32x45px
H 62
Hex62_Gold70_32x45px
H 53
Hex53_Gold70_32x45px
H 39
Hex39_Gold70_32x45px
H 52
Hex52_Gold70_32x45px
H 15
Hex15_Gold70_32x45px
Erde
Trigramm_Erde_Gold70_32x32
H 12
Hex12_Gold70_32x45px
H 45
Hex45_Gold70_32x45px
H 35
Hex35_Gold70_32x45px
H 16
Hex16_Gold70_32x45px
H 20
Hex20_Gold70_32x45px
H 8
Hex08_Gold70_32x45px
H 23
Hex23_Gold_6_32x45px
H 2
Hex02_Gold70_32x45px
Trigramm_Himmel_Gold70_32x32px
Himmel
Trigramm_See_Gold70_32x32
See
Trigramm_Feuer_Gold70_32x32
Feuer
Trigramm_Donner_Gold70_32x32
Donner
Trigramm_Wind_Gold70_32x32
Wind
Trigramm_Wasser_Gold70_32x32
Wasser
Trigramm_Berg_Gold70_32x32
Berg
Trigramm_Erde_Gold70_32x32
Erde